Rosa / Hans

Geburtsdatum:
?

Geburtsort:
Kaliningrad

Aufenthaltsdauer:

Geschlecht:
männlich

Vater:

Mutter:

Todesdatum:

Alter:



Leider noch kein Bild

Bildquelle: Zoo Kaliningrad



Text öffentlich

Bild aufgenommen im Kaliningrad Zoopark.

Ich vermute, es handelt sich bei dem Tier um die Zusammenfassung der Tiere Mtoto/Rosa und Hans und dieses Tier existierte gar nicht. Das es aber in einigen Quellen aufgeführt ist, habe ich es auch hier aufgefürt.

Die Herkunft des Tieres ist nicht genau bekannt, eine andere Quelle nennt als Geburtsort Wien 1937.

Der weitere Verbleib des Tieres ist nicht bekannt, nur das es bis ca. 1950/1955 in Kaliningrad lebte .

Vor dem Krieg wurde das Tier Rosa genannt, danach Hans.

Das Tier war eins der wenigen Tiere, welche im Zoo von Königsberg den II. Weltkrieg überlebten. Bei den Kämpfen hat das Tier sieben Granatsplitter abbekommen und war in einen Graben am Parkrand gefallen. Das Tier befand sich in einem sehr schlechten Zustand, da es fast zwei Wochen weder Essen noch Trinken erhielt, konnte aber durch eine zweimonatige Behandlung (u. a. mit viel Wodka lt. einem Bericht des Zootechnikers Petr. Polonskij) wieder hergestellt werden.

Das Tier war das erste Großtier im Kaliningrader Zoo nach dem II. Weltkrieg.