Oedipus

Geburtsdatum:
<1918

Geburtsort:
Berlin-Zoo

Aufenthaltsdauer:

Geschlecht:
männlich

Vater:

Mutter:

Todesdatum:
10. 03. 1954

Alter:
ca. 36 Jahre


Leider noch kein Bild

Bildquelle:



Text öffentlich

Der Geburtsort Berlin ist nicht genau belegt.

Der Kaufpreis von Sarrasani betrug 10000 Mark.

Der Bulle kam zu seinem Namen, da bei seiner Ankunft in Dresden gerade das Stück König Ödipus von Sophokles in einer Inszenierung von Max Reinhardt aufgeführt wurde.

Oedipus ging mit dem Circus auf Gastpielreise nach Südamerika, Dresseur Charles Bradbury.

Weihnachten 1939 trat Oedipus bei Menschen, Tiere, Sensationen in der Deutschlandhalle, Berlin, auf.

Im März 1943 war im Rahmen eines Austausches Oedipus mit 52 anderen Tieren für drei Wochen beim Zirkus Busch, Nürnberg, welcher im Magdeburger Zirkusbau gastierte.

Für den Transport in die Schweiz wurde Oedipus Bassinwagen komplett in Leinwand gehüllt und das Bassin wurde mit Stroh gefüllt. Für die deutsche Strecke brauchte man 4 Tage.

Während der schweren Luftangriffe auf Dresden im Früjahr 1945 befand sich Oedipus in einer Gastrolle (Abreise Dresden 04. 04. 1944, andere Quellen nennen Februar/März 1944, Dompteur Fritz Oehme (26. 09. 1898 - 08. 11. 1971)) im Zirkus Knie, dadurch blieb im das Schicksal der Dresdener Zooflußpferde erspart. Das Datum 27. 03. 1945 ist das Vertragsdatum, der Transport muß vorher durchgeführt worden sein, da Oedipus bei den großen Luftangriffen schon nicht mehr in Dresden war und 1944 bereits im Zirkus Knie vorgeführt wurde. Am 27. 03. 1945 wurden weitere Tiere bei Knie eingestellt und ein neuer Vertrag aufgesetzt, der auch die bereits länger eingestellten Tiere wie Oedipus beinhaltete. Im Vertrag stand, das die Tiere Eigentum des Deutschen Reiches wären und daher wurden sie nach dem Krieg als Fluchtkapital behandelt und nicht zurügegeben.

Der weitere Lebensweg nach dem zweiten Aufenthalt in Basel ist nicht genau belegt, eine Quelle spricht von einer Abgabe an einen Zirkus, eine andere gibt an, das Oedipus in Basel verstorben ist, jeweils identisches Datum.

Oedipus war in Basel als Leihgabe des Zirkus Knie eingestellt.

1946 wurde er in einer Sonderschau mit dem am 29. 03. 1946 in Basel geborenem Zwergflußpferd Fullah im Elefantenhaus gezeigt.

Ende 1946 war Oedipus mit Knie in Amsterdam (Wintercircus), 1947 war er mit dem Circus Mikkenie Strassburger auf Tournee, nur in der Tierschau.

Laut niederländischen Zeitungengen starb er am 10. 05. 1947 in Dordrecht an Lungenentzündung.

Transfer 1 Ort:
Hagenbeck

Transfer 1 Datum:
?

Aufenthaltsdauer:
 

Transfer 2 Ort:
Zirkus Sarrasani

Transfer 2 Datum:
ca. 1911

Aufenthaltsdauer:
 

Transfer 3 Ort:
Zirkus Knie

Transfer 3 Datum:
27. 03. 1945

Aufenthaltsdauer:
1 J 14 T

Transfer 4 Ort:
Basel

Transfer 4 Datum:
10. 04. 1946

Aufenthaltsdauer:
6 M 8 T

Transfer 5 Ort:
Zirkus Knie

Transfer 5 Datum:
18. 10. 1946

Aufenthaltsdauer:
ca. 7 J 8 M

Transfer 6 Ort:
Basel

Transfer 6 Datum:
ca. 14. 02. 1954

Aufenthaltsdauer:
 

Transfer 7 Ort:
unbekannt

Transfer 7 Datum:
10. 03. 1954

Aufenthaltsdauer: