Bichette / Mathilde

Geburtsdatum:
ca. 1854

Geburtsort:
Freiheit

Aufenthaltsdauer:
 

Geschlecht:
weiblich

Vater:
Freiheit

Mutter:
Freiheit

Todesdatum:
03. 02. 1897

Alter:
ca. 43 Jahre


Leider noch kein Bild

Bildquelle:



Text öffentlich

Die Kuh wurde in Kordofan / am Weißen Nil gefangen. Zwei Nubier begleiteten sie bis nach Paris.

Die Kuh war ein Geschenk von Halim Pasha, dem Bruder des Vizekönigs von Ägypten, an den französischen Kaiser.

Die Kuh traf im November 1854 in Kairo ein.

Die Kuh wurde von einer ägyptischen Fregatte nach Marseille transportiert, wo sie am 01. 06. 1855 eintraf.

Die Kuh war bei der Ankunft in Paris ca. 11 Monate alt.

Im sehr kalten Winter 1890/1891 zog sich die Kuh eitrige Frostbeulen zu, welche mit Salben (Vaseline) und Bädern in lauwarmen Wasser geheilt wurden.

Die Kuh wurde tot im Becken aufgefunden.

Eine Quelle vermutet, das die Kuh alle ihre Kälber tötete.

Transfer 1 Ort:
Paris JP

Transfer 1 Datum:
04. 06. 1855

Aufenthaltsdauer:
41 J 7 M 29 T